Ostseepokal in Rostock

Am 26.05.2018 fand der Wettkampf um den Ostseepokal in Rostock statt. Bei sommerlichen Temperaturen und einem großen Teilnehmerfeld gaben die Kinder aus der U10 und aus der U12 alles, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. In der M8 konnte Kian das B-Finale über 50m Sprint mit einer Zeit von 8,86s gewinnen. Über die 800m schaffte Kian sogar den Sprung aufs Treppchen. Eine Zeit von 3:05,58min reichte für Platz 2. Louis wurde hier 4. Die 4x50m Staffel der Mädchen U10 bestehend aus Charlotte, Luise, Carla und Anni wurde 3. In der Altersklasse M11 sprintete Maté die 50m in 7,45s und sicherte sich damit Platz 2. In der M10 absolvierte Willy die 50m in 7,43s und holte sich damit den Sieg. Auch beim Weitsprung konnte keiner weiter als Willy springen. Mit 4,62m wurde er 1. Im Schlagballwurf der W11 warf Carlotta den 80g Ball auf 43,00m und wurde damit 1. Liselotte kam hier auf 37,00m und auf Rang 8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.