Sommer-Kids-Cup der LG Nord

Am 01.07.2017, nur 2 Tage nach den sintflutartigen Regenfällen über Berlin und weiterhin nichtsommerlicher Wetterprognosen, begaben wir uns als Mannschaft die „SuperBlauen“ vor der Sommerpause noch einmal mit Willy, Wenke, Elias, Moritz, Alex, Anni, Charlotte, Carla und Lisa für den Sommer-Kids-Cup der LG Nord nach Berlin.

 

Insgesamt 15 Teams trotzten der widrigen Witterung und sprinteten, sprangen und warfen in der U10 um den heiß begehrten Mannschaftspokal. In den Disziplinen 40m-Hindernis-Pendelstaffel, Stabweitsprung, Heulerwurf, Drehwurf und den (aufgrund der Witterungsverhältnisse spontan gegen den Biathlon ausgetauschten) Wechselsprüngen ging es darum, möglichst viele Punkte für seine Mannschaft zu erzielen. Einmal mehr konnten wir dabei unsere Stärke in den Wurfdisziplinen beweisen, die wir jeweils mit Platz 2 beenden konnten; am meisten Spaß hatten die jungen Sportler allerdings beim Stabweitsprung, der ob des Debüts bei den meisten von uns bereits richtig gut aussah.

Wie immer war das Ergebnis bis zum Schluss völlig offen und so fieberte die Mannschaft von Regenschauern begleitet auch diesmal wieder der Siegerehrung entgegen. Als wir bereits 12 Mannschaften „hinter“ uns gelassen hatten, war die Freude riesengroß – jubelnd konnten die „SuperBlauen“ aus Hohen Neuendorf den Pokal für den Drittplatzierten entgegen nehmen, wobei uns lediglich 1 Punkt zu Platz 2 bzw. 5 Punkte von Platz 1 trennten.

Insgesamt war es wieder eine gelungene Veranstaltung mit toller Stimmung, Teamgeist und Spannung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.