[VB] Damen I mit ersten Flecken auf der sonst weißen Weste

„Kämpfen macht Spaß“

Das war unter anderem („W e r d e r“) unser Motto des letzten Samstages. Wir spielten Zuhause gegen die Einheit Zepernick und Fortuna Kyritz.

Für unseren ersten Satz des Tages, lief es gut gegen Zepernick. Wir starteten mit einer konstanten Annahme und guten Aufschlägen ins Spiel. Uns fehlte jedoch ein variables Spiel, weshalb wir den Satz nur knapp für uns entschieden.
Die Anweisungen unserer Trainer „auch mal zu legen“ oder „in die hinteren Ecken spielen“ konnten wir nur schwer umsetzen.
Es hat aber für ein 3:0 gereicht.
(26:24, 25:23, 25:19)

Gegen Kyritz war das Gesamtpaket eher komplizierter und unlogisch. Im ersten Satz mussten wir uns Kyritz geschlagen geben durch Unaufmerksamkeiten und verschlagenen Aufgaben. Die folgenden zwei Sätze liefen dafür umso besser. Wir entschieden diese einstellig.
Nur was war los im vierten Satz? Das haben sich wahrscheinlich unsere Zuschauer, das Schiedsgericht und auch die Kyritzerinnen selbst gefragt, da die Motivation auf einen Sieg in ihren Gesichtern schon nicht mehr erkennbar war. Die Kräfte ließen nach, die Quote der vergebenen Aufschläge stieg mit der Frustration. Es kam zu einem wundervollen fünften Satz, indem wir dann endlich den Sack zu machten. Das hätte alles schon früher passieren können. So haben wir leider einen Punkt verschenkt.
(23:25, 25:7, 25:9, 17:25, 15:7)

Wir bedanken uns bei den Zuschauern und bei unseren Trainern Peter und Matze.
Zudem möchten wir darauf aufmerksam machen, dass wir uns über neue Spielerinnen sehr freuen.
Wir sind auch ebenfalls auf der Suche nach einem neuen Trainer bzw Trainerin für die kommende Saison.
Also wenn jemand jemanden kennt, der jemanden kennt, dann meldet euch gern bei uns.
Den Kontakt findet ihr auf unserer Homepage: https://sv-electronic-hn.de/damen-i/

Bis nächste Woche, PauLi