[VB] Damen I weiter erfolgreich

„Und weiter und weiter..“

Unseren zweiten Spieltag verbrachten wir in WERDER (klatsch – pause – klatsch klatsch).
Der erste Gegner war der SC Potsdam III. Wir starteten richtig gut ins Spiel – wir vergaßen die Libera einzutragen.
Unsere Mittelblocker wurden direkt in der Annahme herausgefordert. Glücklicherweise konnten wir unsere Libera Silke nachträglich hinzufügen.
Die jungen Potsdamerinnen waren definitiv wacher als wir und holten sich den ersten Satz.
Wir gingen im nächsten Satz mehr Risiko ein und fanden zu einem sicheren Spiel. Dazu kamen viele Ässe.
Potsdam war uns größentechnisch sehr überlegen und griffen über unseren Block an.
Wir konnten die Bälle trotzdessen gut abwehren.
Das erste Spiel entschieden wir 3:1 für uns.
(14:25 | 25:16 | 25:21 | 25:21)

Im zweiten Spiel ging es nun gegen die Gastgeber.
Vici bekam ihre erste Spielzeit bei uns in der Mannschaft, welche sie souverän meisterte.
Das Spiel verlief sehr gut für uns.
Katrin zeigte ihren Monsterblock und wir dominierten durch gute Aufschläge.
Wir waren Werder überlegen.
Irgendwie brachten sie den Ball aber immer wieder über das Netz, was zu langen Spielzügen führte.
Das ein oder andere Mal kam dann auch ein „Ass Ass, Höschen nass“ von den Werderanerinnen.
Ansonsten war es ein deutlicher Auswärtssieg mit 3:0.
(25:18 | 25:18 | 25:18)

Wir danken unseren Trainern Peter und Matze. Besonders möchten wir uns aber bei dem Ohrwurm bedanken, den wir aus diesem Spieltag von beiden Mannschaften mitnahmen.
Es hat Spaß gemacht, Mädels!

PauLi