[VB] Damen II verlieren verdient

Havel Oranienburg III – electr. Hohen Neuendorf II  3:1
Sätze: 25:6, 25:22, 20:25, 25:15
Die Spiele beider Teams garantierten immer Spannung, so auch diesmal, aber nur in den Sätzen 2+3. Den Gästen standen zunächst nur 6 Spielerinnen zur Verfügung und mit dieser Aufstellung kamen sie gar nicht zurecht. Havel spielte druckvoll und konzentriert, was zu einem überraschend klaren Satzgewinn führte. Mit dem Eintreffen der 7. Spielerin steigerte sich Hohen Neuendorf und es entwickelte sich das erwartet hohe Niveau (25:22). Satz 3 war lange ausgeglichen, bis sich bei Havel eine Außenangreiferin verletzte. Den Schock und die Neuorientierung beim VSV nutzten die Gäste zum Satzgewinn. Zu einer Wende des Spiel kam es aber nicht. Die VSV-Damen waren an diesem Abend die spielerisch, sowie kämpferisch bessere Mannschaft und siegten auch in Satz 4.

– KSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.