[Volleyball] U14 holt sich Kreismeistertitel in 2016/17

Am Sonntag (21.05.17) fand die Endrunde der U14 Kreismeisterschaft im Volleyball statt. Für die Endrunde qualifizierten sich 6 Mädchen- und 4 Jungenmannschaften, wobei electronic eines seiner Startrechte bei den Mädchen zurückgab.

Bei den Mädchen mussten die beiden Glienicker Mannschaften gleich zu Beginn über die volle Distanz gehen. Die ersten beiden Sätze gingen jeweils mit 28:26 für eine der beiden Mannschaften aus, so dass der Tie-Break entscheiden musste. Die zweite Mannschaft setzte sich dort dann mit 15:11 durch. Das ging an die Substanz und schien sich auf die restlichen Spiele auszuwirken. Am Ende belegte Glienicke 2 Platz 3 vor Glienicke 1. Motor Hennigsdorf hatte im zweiten Spiel Verletzungspech und verlor die weiteren Spiele, da sie nicht mehr genügend spielberechtigte Spielerinnen dabei hatten; sie spielten aber alle Spiele noch aus.
Was nach den Vorrunden kaum einer gedacht hätte: electronic Hohen Neuendorf und VSV Gransee spielten um die Gold- und Silbermedaillen. Im ersten Satz konnte electronic immer einen kleinen Vorsprung halten und siegte dort mit 25:22. Zum Ende des zweiten Satzes schien es schon, als ob die Meisterschaft im Tie-Break entschieden werden müsste. Hohen Neuendorf gab aber nicht auf und hatte auch ein paar Mal Glück und sicherte sich auch den zweiten Satz am Ende mit 26:24.
Bei den Jungen setzte sich die SG Vehlefanz ganz eindeutig durch. Im Durchschnitt schaffte keiner der Gegner mehr als 17 Punkte gegen den späteren Kreismeister. Die Zweitplatzierten aus Gransee setzten sich wiederum eindeutig gegen den geteilten dritten des VSV Havel Oranienburg und der Friedrichsthaler Volleymäuse durch.
Man merkte allen Mannschaften an, dass der lange Spieltag doch sehr anstrengend war und bei den Mannschaften Spuren hinterließ. Unserer Team kam am besten damit klar. Mit einer der Gründe für den Sieg am Ende.
Abschlusstabellen:
Name                          Punkte Sätze
U14 weiblich
1. electronic Hohen Neuendorf 8:0    8:0
2. VSV Gransee                6:2    6:3
3. SV Glienicke 2             4:4    5:5
4. SV Glienicke 1             2:6    3:6 
5. Motor Hennigsdorf          0:8    0:8

U14 männlich:
1. SG Vehlefanz               6:0    6:0
2. VSV Gransee                4:2    4:2
3. Friedrichsthaler Volleymäuse 2:4  2:5
3. VSV Havel Oranienburg      0:6    1:6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.